Montag, 12. Januar 2015

A-DAY-A-SONG - (Rotes Klavier)



Rotes Klavier

Flohmarkt - 6:30 Uhr.
Es ist noch dunkel – hier sind alle schon fleißig.
Harry fährt schon mal den Bollerwagen vor.

Mustafa sortiert
die bunten Tücher und poliert
die alte Zündapp mit dem abgesägten Auspuffrohr.

Ein Telefon mit Schnur
Eine kaputte Kuckucksuhr.
und grad hat er ne echt antike Statue ausgepackt.

zwei Kinder komm´ vorbei.
schauen sich das an mit viel Geschrei.
Sie rufen: „Mama – Mama, kuck mal. Die ist nackt!“

Und ich bin auch wieder hergekommen.
Ein bisschen auch wegen Dir.
Dich hat noch keiner mitgenommen.
Mein Rotes Klavier.

Halb zehn ich bin noch da
Ich frag mal bei Mustafa,
wie die Geschäfte mit den Kuckucksuhren laufen.

Und dann geh ich wieder hin
Der Verkäufer denkt, ich spinn
So lang ich spiele, denk ich, wird’s wohl keiner kaufen.

Und ich bin auch wieder hergekommen.
Ein bisschen auch wegen Dir.
Dich hat noch keiner mitgenommen.
Mein Rotes Klavier.

Und ich bin auch wieder hergekommen.
Ein bisschen auch wegen Dir.
Dich hat noch immer niemand mitgenommen.
Mein Rotes Klavier.

Mein Rotes Klavier.Und ich finde jeden Ton
Mein Rotes Klavier.Der Verkäufer kennt mich schon
Mein Rotes Klavier.Ich spiel dieselben Lieder jedes Mal.
Bis hier Schluss ist und sage: „Bis zum nächsten Mal.“

Bestimmt werde ich wieder kommen.
Natürlichwegen Dir.
Solang dich keiner mitgenommen.
Spiel ich auf dir.
Mein Rotes Klavier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen