Samstag, 10. Januar 2015

A-DAY-A-SONG - ( Recycle-Bar)



Diesmal gibts den Text auch zum HÖREN. Viel Spaß:



Recycle-Bar

In Deutschland muss man alles regulieren,
zum Beispiel, wo was hinkommt, wenn es alt ist oder Müll.
Man könnte manches wohl auch reparieren.
Was daran scheitert, dass es keiner will.

Doch was macht man mit abgelegten Freunden?
Mit Liebesschwüren, die zu Bruche gingen.
Mit Lippen die man niemals küssen wollte.
Am besten wär, man würde drüber singen.


Kommt mit in die Recycle-Bar.
wo Liebeswunden heilen.
Ihr kennt das schon – Ihr wisst es ja.
Ich sing Euch ein paar Zeilen.
Von Moni und Veronika –
von Astrid und Annette.
Von Cordula mit der es mal,
fast was gegeben hätte.
Auch Kai bekommt ein Lied denn – der wollt mal was von mir.
Und jeden Abend treffen sie sich hier.


Egal ob Plastik oder Batterien
Egal wie giftig, ob gebraucht oder unversehrt.
Dem großen Kreislauf kann heut nichts enfliehen.
Und irgendwie ist alles noch was wert.

Wo steht die Sammeltonne für die Schmerzen
die dich ereilen, wenn man dich verlässt?
Wohin schickt man all die zerbrochnen Herzen.
wenn klar ist, dass sich da nichts kleben läßt?


Kommt mit in die Recycle-Bar.
wo Liebeswunden heilen.
Ihr kennt das schon – Ihr wisst es ja.
Ich sing Euch ein paar Zeilen.
Von Moni und Veronika –
von Astrid und Annette.
Von Cordula mit der es mal,
fast was gegeben hätte.
Auch Kai bekommt ein Lied – der wollt mal was von mir.
Und jeden Abend treffen sie sich hier.
Und jeden Abend treffen sie sich hier.
Und jeden Abend treffen sie sich hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen