Samstag, 31. Januar 2015

A-DAY-A-SONG - (Gewissen-Haft)

OK liebes Liedtext-Tagebuch - Liebe Leser. Heute traten die neuen Facebook-Nutzungsbedingungen in Kraft. Facebook, Google, Whatsapp ... Alles der gleiche Kontroll-Scheiß. Ich hab mal so drauf los getextet. Etwas wirre Gedankengänge, über die düstere Seiten der digitalen Zukunft. Gedanken, die ich im Laufe der Zeit mal einordnen muss. 

Und ... Hey heute habe ich schon einen Monat durchgetextet. Es waren über 600 Zugriffe auf diesen Blog. Erstaunlich!!! Wer liest bloß diese ganze Gedankensuppe in Form von Liedtexten. Naja jedenfalls DANKE AN MEINE LESER.

Hier der Text für heute:


Gewissen-Haft

In einer Box, die man nun ständig
bei sich tragen wird,
Hat man deine Gedanken samt
Gewissen inhaftiert.

Hab keine Angst davor, dass man
die Box einmal verliert.
Man sucht schon eine Lösung.
Schon bald wird implantiert.

Wen man nicht ständig nicht orten kann,
der gilt schon als verlogen
Man wird - ich sag mal - präventiv
aus dem Verkehr gezogen.

Hast du gehört? Hast du gewusst?
Google wird der neue Gott,
an den du ab jetzt glauben musst.
Es nützt auch kein Boykott.

Bau bloß kein Mist –
dann ist
alles gut
denn Gott lässt den in Ruh,
der brav ist und kein Unrecht tut.
Der Mensch denkt, … er denkt.
Google lenkt
Der Mensch denkt, … er denkt.
Google lenkt

Hat man dir schon gesagt, wer grad
die Guten sind auf dieser Welt?
Hast du es etwa hinterfragt?
Komm spiel jetzt nicht den Held.

Vielleicht kommst du dahinter, dass
du nur an vier Fäden hängst
man sieht dir zu, drum aufgepasst
Dass du dich nicht verfängst.

Bau bloß kein Mist –
dann ist
alles gut
denn Gott lässt den in Ruh,
der brav ist und kein Unrecht tut.
Der Mensch denkt, … er denkt.
Google lenkt
Der Mensch denkt, … er denkt.
Google lenkt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen