Freitag, 1. November 2013

Celler Schule

Hey Stephan hat'n Blog:

OK, was gibts Neues? Naja, ich hab mich für ein Stipendium bei der Celler-Schule beworben und warte nun auf Antwort. Mal sehen, was die Lektoren von meinen Lied-Texten halten. Wann melden die sich endlich? Kann es kaum erwarten. Ja ich weiß:

"Als die Geduld verteilt wurde,
stand ich hupend im Stau."



Hannibal

Es war wieder einmal dieser schreckliche Traum, in dem ich mich ausschließlich von kalter, lebloser Buchstabensuppe ernährte. Nachdem ich diesen kotzüblen Text gelesen hatte, war mir wieder einmal grottenschlecht, oder auch umgekehrt. Jedenfalls hatte sich mein Magen letztlich ebenso umgekehrt.

Diesmal musste es wohl am Verfallsdatum gelegen haben und nicht, wie sonst, an der Zusammensetzung der Suppe. Wer war eigentlich dieses prosa Schweinchen, das mich permanent mit Gummidichtung versorgte? Ein Wörtersee bis zum Rand gefüllt mit koffeinfreien Kaffesätzen.
Was fiel ihm ein, mein Wortreich zu betreten? Käme er hierher – ich würde ihn mit meinem Lesezirkel erstechen.

Ich, Hannibal, der Lektor.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen